MEIN ERSTER WHISKY-COCKTAIL

Aktualisiert: 10. Dez 2019

Zugegeben, lange hielt ich nicht besonders viel von Whiskycocktails. Bis mich irgendwann mein Schwager in "Die Rote Bar" Nürnberg schleppte. Dort mixte uns ein Barkeeper, der wohl schon mehrere Wettbewerbe gewann, ein paar Whiskycocktails. Ganz ehrlich: Als er den Lagavulin 16 zu den anderen Zutaten in seinen Becher kippte ging es mir kalt den Rücken hinunter. Auch dachte ich, dass rauchige Whiskys eher ungeeignet sind. Tatsächlich wurde ich eines Besseren belehrt!



Mag es an der guten Grundstimmung gelegen haben, aber der Cocktail, eine Eigenkreation vom Barmann, schmeckte grandios. Ich habe zwar seitdem keine 16 Euro mehr für einen einzigen Cocktail ausgegeben, aber ich habe ihn in sehr guter Erinnerung behalten. Und viel wichtiger: Ich habe meine Vorurteile gegenüber Whiskycocktails über Board geworfen.

Es ist ist wohl so, wie man sagt "Vorurteile muss man sich wegtrinken".

Kürzlich bin ich dann wieder in Kontakt mit Whiskycocktails gekommen. Zusammen mit unseren Freunden von den Whiskytasters haben wir eine Flasche FinRic Blended Whisky verlost. Das habe ich mir natürlich gleich zum Anlass genommen meinen eigenen Whisky Cocktail zu kreieren. Es stellte sich heraus, dass das wirklich überhaupt nicht einfach ist. Ich habe viele Versuche gebraucht und mehr als nur ein Mal bei einem befreundeten Barkeeper angerufen. Doch dann war er fertig...

Wundere dich nicht über die ein oder andere Zutat. Glaube mir, es ist der Knüller!


Das sind die Zutaten für meinen Whiskycocktail auf FinRic Basis. er trägt den Namen Hadrianswall:


Zutaten

4 cl FinRic

2 cl Holunderblütensirup (am besten der selbstgemachte von meiner Schwiegermutter)

1 gewaschene Kartoffel, in Streifen geschnitten

Ein paar Tropfen frisch gepresster Limettensaft

Ein Schuss Sodawasser (mit viel Kohlensäure)

Ein Schnubs Sekt, je trockener desto besser (alternativ trockener Weißwein)

2-3 Eiswürfel


Alles gut mixen...


Jetzt kommst's, ganz wichtig: Zuerst alles durch den Sieb in ein Longdrink Glas schütten. Dann unbedingt einen Zweig Rosmarin ins Glas stecken. Der Rosmarin ist echt das Highlight! Jetzt nimmst du eine der Kartoffelscheiben, einmal leicht einschneiden und oben auf das Glas stecken. Et voila! Der Hadrianswall ist fertig! Jetzt kommt worauf du gewartet hast: Gemütlich in den Lieblingsstuhl pflanzen und dann ist schööön Gönnchester United angesagt!





41 Ansichten

NEWSLETTER

Neues aus der der Welt von 82, Rabatte und Aktionen gibts hier!

Einmalig GRATISVERSAND Gutscheincode bei Anmeldung zum Newsletter:

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

©2019 by 82 Newcastle to Newcastle