NEWSLETTER

Neues aus der der Welt von 82, Rabatte und Aktionen gibts hier!

Einmalig GRATISVERSAND Gutscheincode bei Anmeldung zum Newsletter:

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

©2019 by 82 Newcastle to Newcastle

Pressemeldung

Schottischer Whisky lagert am höchsten Punkt der Rhön

Am 04.11.2019 wurden 370 Liter schottischer Whisky im Radom auf der Wasserkuppe eingelagert.

Auf 950 Metern über dem Meeresspiegel liegt das Radom. Dies ist nicht nur der höchste Punkt der Wasserkuppe, sondern der gesamten Rhön. Hier wurden nun vier besondere Whiskyfässer eingelagert. Für eine perfekte Vollendung wurde der Inhalt – bereits mehrere Jahre in Schottland gereift – in vier verschiedene Fässer umgefüllt. So reift nun der edle, schottische Single Malt in ehemaligen Rum-, Sauternes-, Islay- und Bourbon-Fässern. Diese stammen aus Jamaika, Frankreich, der schottischen Insel Islay und den USA.


Viele Argumente sprachen für diesen besonderen Lagerort: Zum einen lassen die hohen Temperaturschwankungen den Whisky intensiver reifen als in einem klassischen Lagerhaus. Zum anderen ist Whisky ein Getränk, welches Geschichte in sich trägt. Was würde hier also besser passen als ein solch geschichtsträchtiger Lagerort wie das Radom?


Eingelagert wurde der Whisky vom Whiskyimporteur „82 Chapters to Newcastle“ aus Würzburg. Diese lagerten bereits Whisky an Orten wie Bergwerken oder der Residenz Würzburg ein. Als eine von nur einer Hand voll Firmen in Europa kann 82 Chapters to Newcastle, unter speziellen Voraussetzungen und Auflagen, ganze Whiskyfässer aus Schottland importieren. Da britische Gesetze dies eigentlich untersagen wird schottischer Whisky zu über 99% in abgefüllter Form nach Zentraleuropa gebracht. Doch nicht so der Whisky auf der Wasserkuppe. Hier wird die Rhön einen ganz besonderen Whisky formen. Wie lange das dauert lässt sich vorher nicht sagen. 

DOKUMENTE ZUR FREIEN VERFÜGUNG

Alle Bilder und Texte sind genehmigt zur Veröffentlichung.